Allgemeines zum Blog-Geburtstags-Gewinnspiel

 

Werbung (unbezahlt), Allgemeine Infos zum Gewinnspiel

Zeit, um Danke zu sagen und mit euch zu feiern:

Mein Blog feiert heute Geburtstag und wird schon stolze drei Jahre alt. Kinder, wie die Zeit vergeht 😉

Und weil Geburtstag und Geschenke ebenso fest zusammengehören, wie Blog und Leser*innen, könnt ihr heute und in den nächsten Tagen richtig tolle Geschenke gewinnen. Ja genau, IHR bekommt die Geschenke. Denn ohne euch gäbe es meinen Blog nicht. Und erst recht nicht schon drei ganze Jahre.

DANKE / HVALA / THANK YOU / MERCI / GRAZIE / GRACIAS / СПАСИБО / TEŞEKKÜR EDERİM / TAKK SKAL DU HA

In den kommenden Tagen werde ich euch täglich einen tollen Gewinn und den dazugehörigen Sponsor vorstellen.

Bevor es morgen mit dem Gewinnspiel losgeht, möchte ich euch heute einen kleinen Rückblick auf die Blog-Inhalte und Aktivitäten des letzten Jahres geben und euch gleichzeitig auch über die Spielregeln zum Gewinnspiel informieren.

Kurzer Blick zurück und auch nach vorne:

Mein Blog-Baby:

Obwohl ich mit der Blog-Idee schon mehr als zehn Jahre “schwanger ging”, ließ das Blog-Wunschkind doch eine ganze Weile auf sich warten. Zu groß war meine Sorge vor dem Schritt in die digitale Welt und zu klein meine Kinder im Privatleben, als dass ich dazu die Zeit gefunden hätte. Nach einigen kleinen “Geburtshindernissen” (mehr dazu siehe hier) und einer aufregenden Nacht erblickte es am 22. Oktober 2017 gesund und munter das Licht der virtuellen Welt. Entsprechend groß ist seitdem mein Mutter-Glück. Entsprechend klein aber auch meine freie Zeit. Schließlich möchte auch ein Blog-Baby regelmäßig mit gehaltvollen und gesunden Inhalten “gefüttert” und mit ganz viel Liebe und Aufmerksamkeit gepflegt werden. Dies ist, wie im wahren Leben, der schönste Teil meiner Blog-Arbeit: die Beschäftigung mit dem Baby selbst bzw. mit dem Herzstück meines Blogs: nämlich den medizinischen Inhalten.

“Alleinerziehende” Blog-Mama oder auch one-woman-show:

Doch ebenso, wie im realen Leben, kommen auch im Blog-Alltag zu all den schönen und sinnvollen Tätigkeiten auch Aufgaben hinzu, die -ähnlich dem Haushalt oder großen Wäschebergen- viel Zeit beanspruchen, deutlich weniger Spaß machen und Einen dabei (zumindest gefühlt) überhaupt nicht weiter bringen. Da sehnt man sich als “alleinerziehende” Blog-Mama regelmäßig kleine Helfer herbei oder zumindest Tage, die mehr als 24 Stunden haben.

Von “Trotzphasen” und Tagen, die zu wenige Stunden haben:

Da es jedoch weder das Eine noch das Andere gibt, komme ich als Blog-Mama mitunter auch an meine Grenzen. Insbesondere dann, wenn z.B. die Technik in einer schlimmen “Trotzphase” steckt, sich mit lautem Geschrei auf den Boden wirft und lautstark Dinge, wie DSGVO, Cookies, opt-in/opt-out-Lösungen einfordert 🙂 Diese fiesen kleinen Technik-Monster treiben mir regelmäßig dicke Schweißperlen auf die Stirn und lassen mich stundenlang hinter dem PC versacken, ohne auch nur ein einziges sinnvolles Wort für einen Beitrag geschrieben zu haben.

Aber so ist es eben, das Leben mit einem Blog-Baby: anstrengend, aufregend, lehrreich und großartig zugleich. Denn wo sonst könnte ich mein Wissen und meine Interessen so wunderbar vereinen, wie auf dem Blog? Wo sonst könnte ich so viele Menschen gleichzeitig erreichen und so wunderbare neue “Bezugspersonen” für meinen Blog und spannende Kooperationspartner kennenlernen?

Der Blick über den Tellerrand hinaus:

Der Blog ermöglicht mir den Blick über den medizinischen Tellerrand hinaus und lässt mich mit verschiedenen Kolleg*innen, Unternehmen, Agenturen und Verlagen zusammenarbeiten. Das freut mich sehr und bereichert nicht nur mein digitales, sondern auch mein reales Leben.

Daher möchte ich auch ein dickes Dankeschön an all die Menschen (Gastautoren, Kooperationspartner, Gewinnspiel-Sponsoren) richten, die meine “one-woman-show” so lieb unterstützt haben. Ich blicke glücklich und stolz auf die letzten drei Blog-Jahre zurück und freue mich auf viele neue und kreative Begegnungen und Projekte im nächsten Jahr.

 

Rückblick auf das zurückliegende Blog-Jahr:

  • In einem Interview mit dem Schleswig-Holsteinischen Ärzteblatt durfte ich über meine online-Tätigkeit als Bloggerin und Kinderärztin berichten (siehe hier).
  • Auch mit dem Magazin Nordlicht der Kassenärztlichen Vereinigung Schleswig-Holstein habe ich kürzlich in einem Interview über meine online-Tätigkeit berichtet. Das Interview erscheint in der kommenden November-Ausgabe; ich verlinke es, sobald es online ist.
  • Zusammen mit der lieben Nina und dem bpa-media Verlag durfte ich den Elternratgeber KinderDoc herausbringen (siehe hier).
  • Im Magazin Lübeck delüx schrieb ich, zusammen mit Herrn Prof.Dr.Merseburger, über die HPV-Impfung bei Kindern- und Jugendlichen (siehe hier).
  • Im Juli war ich zu Gast im Dr.-Wimmer Talk des NDR: “Wissen ist die beste Medizin” und durfte dort über das Thema Zecken berichten (siehe hier)
  • Für Die WeLT durfte ich, zusammen mit dem Verlagshaus Mediaplanet, in einer Sonderpublikation zur Kindergesundheit einen Beitrag zum Thema Impfungen schreiben. Online kann man ihn im ePaper und auf dem Infoportal von Mediaplanet nachlesen (siehe hier).
  • Auf Instagram darf ich meine Beiträge mittlerweile mit über 30.000 Leser*innen teilen (siehe hier).

 

Inhaltlich ging es auf dem Blog um folgende Themen:

Medizinisch:

Daneben gab es noch einen Beitrag zu einem Herzensthema: Lehrer, die im Herzen bleiben sowie einen DIY-Beitrag: Ostern in der Tüte.

All dies und noch viel mehr durfte ich im letzten Blog-Jahr erleben und gestalten. Und auch wenn das Jahr 2020 bisher recht viele Herausforderungen bereithielt und leider nicht nur das neuartige Corona-Virus, sondern auch die Erkrankung und den Tod eines nahen Angehörigen von mir “im schweren Gepäck” hatte, so bin ich dadurch im Prinzip nur noch dankbarer für meine Familie und mein Leben geworden.

Lasst uns also feiern und das Leben genießen; schließlich haben wir nur das Eine.

 

Danke mit Herz

 

Welche Sponsoren unterstützen mein Gewinnspiel in diesem Jahr?

Ich freue mich über tolle Gewinne von:

mutterkutter

hansestein

tinchenmandarinchen

pampers

edumero

reer

erste-hilfe-rettet-leben

Vielen Dank an dieser Stelle an alle Sponsoren für die tollen und großzügigen Geschenke, die ihr in der nächsten Woche gewinnen könnt..

 

Teilnahmebedingungen

 

“Einladungskarte für die Geburtstagsparty” = Spielregeln für das Gewinnspiel:

Wann:

  • vom 22.10.2020 bis zum 30.10.2020 feiert die-kinderherztin ihren dritten Geburtstag

Motto:

  • das Motto lautet “Gewinnspiel”. Ein spezielles Party-Outfit ist zwar nicht erforderlich, aber wenn ihr euch in Schale werfen möchtet, nur zu 😉

Mindestalter der teilnehmenden Gäste:

  • 18 Jahre; schließlich wollen wir virtuell auf die letzten 3 Jahre anstoßen

Partylocation:

  • hier auf dem Blog, auf Instagram und auf Facebook

Partybeginn:

  • die Party beginnt schon heute, das Gewinnspiel morgen und endet am Abend des 30.10.2020

Ablauf:

  • an jedem Tag stelle ich euch einen Gewinn und den dazugehörigen Sponsor vor. Bei den Gewinnen handelt es sich um Dinge, die für mich als Mutter und/oder Kinderärztin eine besondere Bedeutung haben. Die Sponsoren sind Kooperationspartner, die ich gerne an meiner Seite habe und mich auch auf die teilweise auch künftig geplanten Projekte sehr freue.

Teilnahme-Bedingung:

  • Indem ihr dem jeweiligen Sponsor eures Wunschgewinns auf Instagram folgt und einen Kommentar unter dem jeweiligen Blog-Text u/o Instagram u/o Facebook hinterlasst, nehm ihr am Gewinnspiel teil.

Spielregeln:

  • Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
  • Eine Barauszahlung der Gewinne ist nicht möglich.
  • Mit der Teilnahme am Gewinnspiel erklärt ihr euch mit den Spielregeln einverstanden.
  • Indem ihr dem jeweiligen Sponsor eures Wunschgewinns auf Instagram folgt und einen Kommentar unter dem jeweiligen Blog-Text u/o Instagram u/o Facebook hinterlasst, nehmt ihr am Gewinnspiel teil.
  • Unter allen Teilnehmern werden die Gewinne per Zufallsprinzip ausgelost.
  • Die Gewinne werden am 30.10.2020 nochmal gemeinsam vorgestellt, am Abend des 30.10.2019 ausgelost und gegen 20 Uhr hier auf dem Blog bekannt gegeben. Sobald sich die Gewinner bei mir gemeldet haben, werden die Namen auf dem Blog gelöscht.
  • Das Gewinnspiel gilt für Leser aus Deutschland, Österreich und der Schweiz. Eventuell anfallende hohe Portokosten nach Österreich oder die Schweiz müssen die Gewinner ggf. selbst übernehmen.

Um Antwort wird gebeten:

  • heißt in diesem Falle: Mit einem Kommentar unter dem jeweiligen Blog-Beitrag und/oder Facebook und/oder Instagram nehmt ihr automatisch am Gewinnspiel teil. Beim Kommentieren auf dem Blog wird neben eurem Nickname auch eure E-Mail-Adresse erfasst. Diese ist jedoch nur für mich und nicht für die Leser des Blogs sichtbar und wird nach dem Gewinnspiel bzw. der Gewinnbenachrichtigung gelöscht.

 

Ich hoffe, ihr habt Zeit und Lust, zusammen mit mir zu feiern und freut euch, ebenso wie ich, über die gemeinsame Zeit und die tollen Gewinne

 

Ich wünsche euch viel Glück.

Bis bald eure

Snježi

 

 

 

Share Tweet Pin It +1

You may also like

Tag 1 des Gewinnspiels zum Blog-Geburtstag

Posted on 22. Oktober 2019

Previous PostKopfverletzungen bei Kindern
Next PostGewinne dein persönliches Steinbild von hansestein

No Comments

Schreibe einen Kommentar