Gewinnspiel zum Blog-Geburtstag, Tag 2: gewinne einen signierten Küstenkrimi von Jobst Schlennstedt

Werbung / Gewinnspiel (unbezahlt)

Blog-Geburtstag:

Gestern hatte ich hier über den anstehenden Blog-Geburtstag berichtet und euch über das damit verbundene Gewinnspiel informiert.

Heute geht es gleich weiter. Zum einen mit dem Rückblick auf den zweiten “Lebens-Monat” meines Blog-Babys und natürlich mit einem weiteren Geschenk für euch.

Kleiner Rückblick auf den zweiten Blog-Monat:

Im November letzten Jahres gab es einen schnellen Reiserückblick, bei dem ich mit euch einmal kurz um die halbe Welt reiste und euch erklärte, warum mich das Reisen seit jeher so bereichert und fasziniert.

An Rezepten gab es eine easy-peasy Pasta mit Sacchettini in Champignonsoße (ein Gericht, dass ihr scheinbar auch gerne mögt, denn das Rezepz wird sehr häufig angeklickt).

Medizinisch ging es um das Thema Pseudokrupp beim Kind, welches ebenfalls ein “Dauerbrenner” ist. Sowohl auf dem Blog, als auch in der kinderärztlichen Praxis. Bei diesem Thema liegt mir vor allem auch die Aufklärung am Herzen. Denn gerade der erste Pseudokruppanfall versetzt viele Eltern in absolute Panik, allerdings ist es gerade dann besonders wichtig, Ruhe zu bewahren und somit auch das Kind zu beruhigen.

Außerdem ging es um Infekte beim Kind: wieviele sind normal? Eines der Top-Themen in der Kinderheilkunde überhaupt. Ich erklärte euch, warum Infekte gerade bei Kleinkindern so häufig sind und dass sie zwar lästig und unangenehm, aber für die Ausbildung eines gut trainierten Immunsystems überaus wichtig sind.

So viel zum Rückblick. Nun zum Geschenk.

Mein heutiges Geschenk für euch:

Dieses Geschenk kommt von Jobst Schlennstedt, einem Schriftsteller, der in Lübeck lebt. Lübeck, die wunderschöne Stadt mit ihren verwinkelten Gassen und Hinterhäusern. Eine Stadt, zu der ich einen ganz besonderen Bezug habe, da ich dort studiert und viele Jahre gelebt habe. Mittlerweile arbeite ich dort und komme fast täglich am Café des bekannten Lübecker Marzipanherstellers oder am ebenso bekannten Buddenbrookhaus vorbei.

Auch in den Büchern von Jobst geht es häufig um Lübeck. In einem Band seiner Reiseliteratur geht es zum Beispiel um “111 Orte in Lübeck, die man gesehen haben muss”. Ich bin mir ziemlich sicher, dass selbst Lübeck-Kenner darin noch Geheimtipps finden können.

Und auch in den Büchern der Birger Andresen-Reihe spielt Lübeck eine ganz besondere Rolle. Denn hier ermittelt Kriminalkommissar Birger Andresen in ungeklärten Mordfällen. Und auch wenn Lübeck an sich eine ganz friedliche und beschauliche Stadt ist, kann ich mir nachts in den dunklen und engen Gassen der Altstadt durchaus schaurige Geschichten vorstellen. Und schaurig mag ich es, zumindest in Büchern, denn wer mich kennt, weiß, dass ich Krimis und Psychothriller liebe. Ja, ich verschlinge sie geradezu. Und wenn ich einen persönlichen Bezug dazu habe, wie z.B. zu der Stadt, in der sich das Geschehen abspielt, dann macht mir das Lesen ganz besonders viel Spaß.

Jobst kenne ich bisher leider nur über Instagram, aber klein, wie die Welt (vor allem in Lübeck) ist, werden wir uns früher oder später sicherlich über den Weg laufen. Seine Instagram-Bilder sind einfach wunderschön und machen Lust auf den Norden. Wie zum Beispiel seine Lübeck-Bilder:

 

Photocredit by Jobst Schlennstedt

Signierter Küsten-Krimi von Jobst Schlennstedt:

Für euch hat mir Jobst eine signierte Ausgabe seines Küsten-Krimis “Nebelmeer” zur Verfügung gestellt. Und auch wenn es derzeit aufgrund der sommerlichen Temperaturen kaum vorstellbar ist: der Herbst wird kommen und mit ihm der Nebel. Dann verwandelt sich gelegentlich auch die Ostsee in ein mystisches Nebelmeer. Sicherlich / hoffentlich aber keins, an dessen Ufer eine skelettierte Frauenleiche gefunden wird, so, wie im Krimi.

 

 

Wenn auch ihr Krimi-Fans seid und euch das Lesen eines Buches, zum Beispiel an einem verregneten Tag, dick eingekuschelt auf dem Sofa liegend und womöglich sogar nach einem langen Spaziergang am Nebelmeer, ebenso glücklich macht, wie mich, dann kann ich euch das “Nebelmeer” als Lektüre wärmstens empfehlen.

 

 

Auch Weihnachten ist bei den hochsommerlichen Temperaturen derzeit sicherlich kein Top-Thema in unserer flip-flopigen Gedankenwelt. Aber ich bin mir ziemlich sicher, dass es auch dieses Jahr am 24. Dezember vor der Tür stehen wird. Wie gut, wenn man dann vorbereitet ist und womöglich schon ein Geschenk in der Tasche hat. Denn das Buch ist sicherlich auch ein tolles Geschenk für Krimi-Fans. Und falls wir dieses Jahr das Weihnachtsfest nicht unterm Tannenbaum, sondern eher neben dem Grill feiern sollten, dann liest man den Kriminalroman eben gemütlich im Liegestuhl. Alles ist denkbar 😉

Hier noch einmal die wichtigsten Infos zum Gewinnspiel:

Wann: am 22.10.2018 feiert die-kinderherztin ihren ersten Geburtstag

Motto: das Motto lautet “Gewinnspiel”, ein entsprechendes Party-Outfit ist zwar nicht erforderlich, könnte euch jedoch Bonus-Punkte bescheren 😉

Mindestalter der teilnehmenden Gäste: 18 Jahre (bei Teilnehmern unter 18 Jahren ist die Erlaubnis der Erziehungsberechtigten erforderlich)

Wo wird gefeiert: hier auf dem Blog, auf Instagram und auf Facebook

Partybeginn: die Party hat bereits gestern begonnen. Sie endet am Abend des 22.10.2018

Ablauf: an jedem Tag stelle ich euch ein Geschenk und den dazugehörigen Sponsor vor. Bei den Geschenken handelt es sich um Dinge, die für mich entweder eine besondere Bedeutung haben, die ich selbst benutze und gerne mit euch teile oder Produkte, die aus meiner Region stammen und die ich toll finde.

Spielregeln:

Wer den Link zum Gewinnspiel auf Facebook, Instagram oder seinem Blog teilt, erhält ein zusätzliches Gewinnlos und erhöht dadurch seine Gewinnchancen. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Eine Barauszahlung der Gewinne ist nicht möglich. Am Morgen des Blog-Geburtstags (22.10.2018) werden noch einmal alle Gewinne zusammen vorgestellt. Ihr könnt mir dann mitteilen, welchen Gewinn ihr am liebsten gewinnen möchtet. Unter allen Teilnehmern werden die Gewinne dann per Zufallsprinzip ausgelost. Die Gewinner werden am Abend des Blog-Geburtstags (22.10.2018) ausgelost und gegen 20 Uhr hier auf dem Blog bekannt gegeben. Das Gewinnspiel gilt für Leser aus Deutschland, Österreich und der Schweiz. Eventuell anfallende hohe Portokosten nach Österreich oder die Schweiz müssen die Gewinner je nach Sponsor ggf. selbst übernehmen.

Um Antwort wird gebeten:

heißt in diesem Falle: Mit einem Kommentar unter diesem Beitrag und/oder Facebook und/oder Instagram nehmt ihr automatisch am Gewinnspiel teil. Beim Kommentieren wird neben eurem Nickname zwar auch eure E-Mail-Adresse erfasst, diese ist jedoch nur für mich und nicht für die Leser des Blogs sichtbar.

Ich hoffe, ihr habt Zeit und Lust, zusammen mit uns zu feiern.

 

Wenn ihr den signierten Küstenkrimi gewinnen möchtet, dann schreibt mir doch hier oder auf Instagram/Facebook, ob ihr das Buch behalten und selber lesen oder an einen Krimi-Fan weiterverschenken würdet.

Ich wünsche euch viel Glück.

Bis bald eure

Snjezi

 

 

 

 

 

Share Tweet Pin It +1

You may also like

Previous PostGewinnspiel zum ersten Blog-Geburtstag: gewinne ein Karten-Set von Louicito
Next PostGewinnspiel zum Blog-Geburtstag, Tag 3: gewinne ein Probierpaket von SESAMSTRASSE Bio

6 Comments

  1. zigakoe
    2 Monaten ago

    Ich bin ein riesiger Krimifan. Ich würde das Buch selbst lesen.

    Reply
    1. die Kinderherztin
      2 Monaten ago

      So wäre es bei mir defintiv auch 😉
      Liebe Grüße und viel Glück
      Snjezi

      Reply
  2. Lisa
    2 Monaten ago

    Ich liebe Krimis und würde das Buch selbst lesen 🙂

    Reply
    1. die Kinderherztin
      2 Monaten ago

      Liebe Lisa,
      so würde ich es wohl auch machen.
      Liebe Grüße und viel Glück,
      Snjezi

      Reply
  3. Lena
    2 Monaten ago

    Ich würde das Buch denke ich selbst lesen. Allein das Titelbild macht schon so Lust auf Herbst.

    Reply
    1. die Kinderherztin
      2 Monaten ago

      Liebe Lena,
      das finde ich auch.
      Liebe Grüße und viel Glück,
      Snjezi

      Reply

Schreibe einen Kommentar