Nasenbluten beim Kind: ein häufiges Ereignis, das dennoch mit viel Unsicherheit verbunden ist

Nasenbluten beim Kind

Kennt ihr das: Euer Kind hat plötzlich, “wie aus heiterem Himmel”, Nasenbluten? Ihr habt schon mehrere Taschentücher verbraucht, doch die Blutung will einfach nicht aufhören. Das Kind wird zunehmend ängstlich und auch ihr werdet langsam unruhig. Wie war das noch gleich: Taschentücher in die Nase? Kopf nach hinten? Auf jeden Fall die Nase zusammendrücken! Oder???

So oder ähnlich hat es fast jeder schon einmal erlebt. Und obwohl es fast jeder von uns kennt, ist die Unsicherheit im Umgang mit Nasenbluten, gerade, wenn es das eigene Kind betrifft, doch sehr groß. Und da wir Kinderärzte mit dem Fachgebiet der Hals-Nasen-und Ohrenheilkunde (HNO) sehr …

Read More

Share Tweet Pin It +1

2 Comments